Stuttgart-Vaihingen/Rohr

Wir in Stuttgart

Veranstaltungskalender

<<  <  Dez 18  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Aktuelles von Ute Vogt

21. Januar 2019

  • Alles Gute!

    Mit einer Impression vom Stuttgarter Weihnachtsmarkt wünsche ich Euch und Ihnen allen friedvolle und erholsame Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2019.

  • Mehr soziale Sicherheit für Beschäftigte, Arbeitslose und Rentner*innen

    Das neue Jahr fängt gut an: Zum 1. Januar 2019 treten gleich vier Gesetze aus dem Bereich Arbeit und Soziales in Kraft, die den Sozialstaat stärker machen und spürbare Verbesserungen für Beschäftigte, Arbeitslose und Rentner*innen bringen.

  • Der Bund erhöht Feuerwehr-Mittel - Grün-Schwarz im Land kürzt

    Ute Vogt: „Das ist ein verheerendes Signal an die Feuerwehren und für die Sicherheit im Land“

    Die Stuttgarter SPD-Bundestagsabgeordnete Ute Vogt übt gemeinsam mit dem Vize der SPD-Landtagsfraktion, Sascha Binder, und dem zuständigen Haushälter der SPD-Bundestagsfraktion, Martin Gerster aus Biberach, scharfe Kritik am Beschluss der baden-württembergischen Landesregierung, die Mittel für die Feuerwehren im Land zu kürzen.

  • Reisemobilbesitzer wollen sauber fahren

    Bei einem informativen Gespräch mit den Chefredakteuren des Magazins "Reisemobil international", Herrn Paul und Herrn Petri, wurde mir die Problematik von Besitzern von Reisemobilen nahe gebracht, die mit großer Sorge möglichen Fahrverboten entgegensehen.

  • Das Schlossgeheimnis - junge Detektive gegen Trickbetrüger

    Ein pleite gegangener Graf bietet den Einwohnern eines kleinen Städtchens an, in die Erweiterung seiner Kakaoplantagen auf einer Insel südlich von Jamaica zu investieren. Er lässt sie die Schokolade in seinem Schlösschen verkosten und umgarnt sie - denn wer will nicht bald Millionär sein, wie er?

  • 7 Fragen zu 0,7%

    Global Citizen hat mir 7 Fragen zu 0,7% gestellt. Ob die Zielsetzung der 0,7% ODA-Quote - also die Ausgaben des Bruttonationaleinkommens (BNE) für Entwicklungszusammenarbeit - noch aktuell seien, was ich für eine gute und nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit halte und was mich in meiner politischen Arbeit antreibt. Meine Antworten können hier nachgelesen werden.

  • Wohnzimmeratmosphäre mit dem Bundesminister

    In entspannter Stimmung sprach Bundesarbeitsminister Hubertus Heil im Fairkaufhaus der Caritas in Feuerbach mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Gästen über neue Fördermaßnahmen für Menschen, die lange nicht mehr in einem festen Arbeitsverhältnis waren. Die Zuhörerinnen und Zuhörer, die später ins Gespräch miteinbezogen wurden, konnten auf den gemütlichen Sofas des Kaufhauses Platz nehmen.