Stuttgart-Vaihingen/Rohr

Wir in Stuttgart

In diesem Zusammenhang gedachten die Teilnehmer aber auch den im vergangenen Jahr verstorbenen Mitgliedern und hier insbesondere den verdienstvollen Genossen Konrad Eberwein und Alfred Marek.

Sigrid Beckmann und Hans Pfeifer berichteten aus der Arbeit des Bezirksbeirats und der Gemeinderatsfraktion. Hier stand in beiden Gremien die Auswirkungen der diversen Aufsiedlungen auf Vaihingen auf der Tagesordnung.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde u.a. Josef Kwasniowsky geehrt, der kurz und humorvoll über seine ersten Schritte in der Sozialdemokratie berichtete und stolz sein Parteibuch von 1968 präsentierte.

Walter Siek bedankte sich bei den bisherigen Vorstandsmitgliedern für ihre geleistete Arbeit; insbesondere bei den auf eigenen Wunsch ausscheidenden Linus Fuchs (Kassierer), Daniel Lischetzki (Schriftführer) und Fritz Ressel (Beisitzer).

 In  den Vorstand wurden gewählt:

Vorsitzender:
Walter Siek 
Stelvertreter
 Filiz Gärtner
 
 Sven Ostertag
Kassiererin:
Gertrud Herbstreuth 
Schriftführer:
Johannes Mitscherling
Beisitzer:
Uwe Bay 
 
Sigrid Beckmann
 
Daniel Gruner
 
Christine Riede

Artikel teilen

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

SPD Baden-Württemberg

19. Dezember 2018

  • SPD-Landesvorstand für Volksbegehren zu gebührenfreien Kitas

    Malu Dreyer beim Startschuss am 7. Januar in Stuttgart – 718 Millionen Euro für Baden-Württemberg durch das Gute-Kita-Gesetz

    Der neu gewählte Landesvorstand der SPD Baden-Württemberg hat sich am Samstag einstimmig für die Durchführung eines Volksbegehrens für gebührenfreie Kitas und Kindergärten ausgesprochen. „Durch das neue Gute-Kita-Gesetz von Familienministerin Franziska Giffey gibt es jetzt überhaupt keine Ausrede mehr für die Regierung Kretschmann, nicht in die Beitragsfreiheit einzusteigen“, betonte der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch.

  • Stoch: „Gegen gebührenfreie Kitas punkten weder finanzielle noch rechtliche Ausreden“

    Mit Unverständnis hat der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch auf die jüngsten Aussagen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann zur SPD-Initiative eines Volksbegehrens für gebührenfreie Kitas im Land reagiert. „Weder finanzielle noch rechtliche Ausreden können bei diesem Thema punkten“, so Stoch. „Baden-Württemberg hat erhebliche finanzielle Spielräume, um Kita-Plätze zu schaffen, die Qualität zu fördern und die Gebührenfreiheit umzusetzen. Schließlich gibt es auch vom Bund Milliardenhilfen über das Gute-Kita-Gesetz.

  • Stoch zur Europaliste der SPD: „Unser Blick geht nach vorne“

    Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch erklärt zur Europa-Delegiertenkonferenz der SPD in Berlin:

    „Heute ist deutlich geworden: Die SPD ist die Europapartei in Deutschland. Mit Katarina Barley haben wir eine profilierte Frontfrau, die als ‚geborene Europäerin’ wie keine zweite für ein Europa der Hoffnung und der Zukunft steht.

    Als SPD Baden-Württemberg haben das rausgeholt, was in dieser Situation möglich war. Zufrieden stellt es uns natürlich nicht, weil wir unsere amtierenden Abgeordneten beide auf sicheren Plätzen sehen wollten.

    Die gesamte Liste.

Veranstaltungskalender

<<  <  Dez 18  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Nächster Termin

Neujahrsempfang 2019

Januar
Sonntag
6
Neujahrsempfang 2019 mit Leni Breymaier (Vors. SPD Baden-Württemberg)
11:00 h